PARKINSON TERMINATOR-PROJECT

DONATIONS

Das PARKINSON TERMINATOR-PROJECT erfordert erhebliche finanzielle Mittel.

Um erfolgreich zu sein, ist das PARKINSON TERMINATOR-PROJECT auf partnerschaftliche Unterstützung aus der gesamten Bevölkerung angewiesen. Da die Krankheit – nach heutigem Kenntnisstand  – jeden treffen kann, je älter desto wahrscheinlicher – ist die Aufforderung an jeden Einzelnen, sich partnerschaftlich einzubringen, durchaus gerechtfertigt.

Wenn Sie das Projekt finanziell unterstützen möchten, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • DONATE2CURE: herkömmliche Spende
  • LAUGH2CURE: erstklassige Witze anhören/herunterladen: 1,00 €/Wit z –  nur wenn er gefällt. Das ist kein Witz. Das ist doch ein Witz.
  • ART2CURE: Kunstwerke von Künstlern erwerben, die unser Projekt mit bis zu 50 Prozent ihrer über uns generierten Einnahmen unterstützen.
  • SHOP2CURE: Durch die Nutzung unserer PARTNER-SHOPS haben Sie die Möglichkeit exklusive Preisnachlässe zu erhalten und mit Ihrem Einkauf weitere Spenden auszulösen.

 

INVESTITION

Auch für Investoren könnte es interessant werden, sich in an diesem High-Tech-Projekt zur Erforschung und »Reparatur« der komplexesten Struktur, die wir bisher in unserem Universum gefunden haben (das menschliche Gehirn), zu beteiligen. Es kann erwartet werden, dass im Projektverlauf zahlreiche Technologien entwickelt werden (müssen) und viele davon auch patentiert und vermarktet werden.

Es ist geplant (vorbehaltlich rechtlicher und insbesondere steuerrechtlicher Prüfung in jedem Einzelfall) den Erwerb von „Unternehmensanteilen” zu ermöglichen (s. DONATE2CURE).

Der Grundgedanke dabei ist: Wenn im Zuge des Projekts ein wirtschaftlicher Erfolg erwirtschaftet, ein Patent erteilt, eine Firma ausgegründet wird etc., erwerben Sie schon jetzt Anteile an einer damit möglicherweise verbundenen Gewinnausschüttung. Sollten Sie sich für dieses Beteiligungsmodell interessiert, können Sie hier mit uns in Kontakt treten und weitere Informationen anfordern bzw. Fragen an uns richten.

 

© 2021 PARKINSON TERMINATOR-PROJECT

Theme by Anders Norén